Magie der Bilder – Catrin Welz-Steins „Mystische Momente“

Sie faszinieren und ziehen uns in ihren Bann. Sie wecken unsere Emotionen, verzaubern unsere Fantasie und entlocken uns ein Staunen – Catrin Welz-Stein hat mit ihren Mystischen Momenten“ ein ganz außergewöhnliches Orakeldeck geschaffen.

Meist starke Frauenfiguren bewegen sich in surrealen, unwirklichen Szenerien, in einem Reich zwischen Magie und Wirklichkeit. Ästhetisch, symbolisch, oft mit floralen Motiven oder tierischen Begleitern, im Meer, im Himmel, bei Tag und bei Nacht.

Auf geheimnisvolle Art sind in diesen Collagen nicht nur Reales, Träume und Sehnsüchte kunstvoll verwoben, sondern auch unbewusste Gefühle, Fragen, Aufgaben und Wege des Herzens. Sie wirken wie kreative Impulse auf uns und weisen uns den Weg zu unserer inneren Intuition. Catrin Welz-Stein ist es gelungen, in diesen Collagen bildhaft unser Unterbewusstsein einzufangen.

Drei Karten drücken die Gefühle der Zeit besonders aus: „Innere Stärke“, „Vertrauen“ und „Hoffnung“.

Wie magisch leuchtet die weiße Rose im Bild „Hoffnung“. Die Frau hat die Augen geschlossen, aber das Licht führt sie vorwärts, ja zeigt ihr den Weg. Die Hoffnung erhellt die Nacht, das scheinbar unendliche Dunkel.

Der Mann auf dem riesigen Papagei, der liebevoll einen Schirm über den Vogel hält, muss Vertrauen schenken, sonst würde er sich diese Geste der Freundschaft nicht trauen. Er vertraut und schenkt Gutes, dadurch wird er getragen, ja, kann sich vielleicht mit dem Vogel in die Lüfte erheben …

„Innere Stärke“ zeigt uns, was wirklich zählt: Nicht die äußere Größe, sondern das Innere ist entscheidend. Hier wird die Maus sogar zum Halter eines Vogels … Innere Stärke besiegt Feinde.

Lassen wir uns von der Hoffnung durch die dunkle Nacht leiten, und schenken wir trotz aller Schwierigkeiten Vertrauen und geben unser Bestes. Was jetzt wirklich zählt, ist unsere innere Stärke, die uns in Krisensituationen groß werden lässt.

 

Keine Antworten an "Magie der Bilder – Catrin Welz-Steins „Mystische Momente“"