Das sensationelle Keymaster-Tarot

Keymaster Tarot (in mehreren Sprachen, auch auf Deutsch)

Lorenzo Gaggiotti war schon als Kind von den traditionellen Spielkarten fasziniert. So war es nur eine Frage der Zeit, dass er eigene kreierte und in Folge auch Tarotkarten. Das Ergebnis ist wahnsinnig faszinierend: Die Karten der Großen Arkana sind voller Ästhetik, Kraft, Modernität im Design und dennoch klassischer Darstellung.

Keymaster Tarot (in mehreren Sprachen, auch auf Deutsch)

Bei den Kleinen Arkana wird deutlich, dass sich der Künstler nicht nur am Tarot von A.E. Waite, sondern auch stark am traditionellen Tarot de Marseille orientiert hat. Statt der bekannten Kelche, Münzen, Schwerter und Stäbe sehen wir die Symbole der klassischen Spielkarten: Schwerter – Pik, Münzen – Karo, Stäbe – Kreuz, Kelche – Herzen.

Keymaster Tarot (in mehreren Sprachen, auch auf Deutsch)

Die Hofkarten zeigen jedoch wieder geheimnisvolle Figuren. Doch was dieses Deck so einzigartig macht, sind die auf den ersten Blick mysteriös wirkenden, fast geometrisch angeordneten, sehr feinen goldenen Linien auf den Karten. Besonders die Große Arkana ist in geheimnisvoller Weise damit verziert. Sieht man genauer hin, entdeckt man geschickt eingewobene Symbole genauso wie die zarte Kraft der Linien, die Wichtiges verbinden und trennen.

Seltsam zeitentrückt wirken die Karten dadurch, die klassisch gewandeten Figuren in Kombination mit technisiert modern wirkenden Linien. Der Goldrand auf jeder Karte lässt sie zusätzlich glänzen.

Ich werde noch lange brauchen, um alle wundervollen Details zu entdecken und die unglaubliche, fast autoritäre Kraft, die diese Karten ausstrahlen, ganz in mich aufzunehmen. Ich freue mich sehr, dieses tolle Deck aus dem Königsfurt-Urania Verlag zu verwenden.

Keine Antworten an "Das sensationelle Keymaster-Tarot"